Kommunikation und Gesellschaft

Was ist das: Kommunikation?

Selbstbestimmt leben, eigene Lebensentwürfe entfalten und dabei wachsen - das geht am besten mit anderen.
In kleinen Gruppen tauschen wir uns aus, entwickeln unsere Potenziale und finden neue Orientierungspunkte.

Unsere Angebote:

  • Männergruppe: Selbsterfahrung für Männer
  • Bewusst und lustvoll Frausein - Ein inspirierender Tagesworkshop für Frauen
  • Mit der Fabs um die Welt
  • Klima im Kopf - Lesung und Diskussion mit Katharina van Bronswijk
  • Philosophischer Salon: Der Sinn des Lebens: Über das Leuchten der Welt
  • Letzte Hilfe am Lebensende
  • Wenn Eltern älter werden – von der eigenen Wohnung ins Altenheim
  • Infoabend: Trennung/Scheidung
  • Infoabend: Rechtliche Vorsorge für das Alter
  • Treff.Trauer
  • Literaturkurs: „Ich zähmte die Wölfin“ von Margeruite Yourcenar

Falls dein gewünschter Kurs voll ist, melde dich gerne an. Du stehst dann auf der Warteliste. Wir benachrichtigen dich, sobald ein Platz frei wird.

/ Kursdetails

Kinder leicht erziehen - Was bedeutet Spielen für Kinder? Online Vortragsreihe zu Erziehungsfragen der niedersächsischen Familien- Bildungsstätten

Letzte Aktualisierung: 19.04.2024 - 20:19 Uhr

Kursnummer 241-436
Beginn Mo., 12.02.2024, 20:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Kristin Löhr
Sozialpädagogin, HWZ-Eltern-Kursleiterin, Tanzpädagogin
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Das Spielen hat eine wertvolle Rolle im Leben des Kindes. Es erobert sich so seine Umwelt, sammelt Eindrücke sowie Erfahrungen und lernt damit seine Anlagen und Interessen kennen. Durch das Spiel entwickelt sich das Kind sozial, gefühlsmäßig, motorisch, sprachlich und intellektuell.
Spiel und Spielfreude ist somit eine wichtige Dimension im Lernprozess des Kindes. Es werden Fragen besprochen wie Was bedeutet "Spielen" für Kinder? Welche Spielformen gibt es überhaupt?
Wir befassen uns mit Spielen, die die Förderung der frühkindlichen Entwicklung positiv  unterstützen.
Anmeldung: Ev. Familien-Bildungsstätte Lüneburg, Tel. 04131-44211, info@familienbildungsstaette.de, www.familienbildungsstaette.de/
Der link wird kurz vorher von der durchführenden Familien-Bildungsstätte zugesendet.




Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Nähere Informationen im Büro, Tel. 04131-44211

Ev. Familien-Bildungsstätte

Bei der St. Johanniskirche 3
21335 Lüneburg

04131/4 42 11
 info'at'familienbildungsstaette.de
 04131/4 42 14

Bürozeiten

Mo. - Fr.    8.30 – 12.00 Uhr