Kommunikation und Gesellschaft

DELFI-Fortbildung 2020

Letzte Aktualisierung: 14.12.2018 - 20:17 Uhr

Kursnummer S399
Beginn Sa., 07.03.2020, 17:45 - 22:00 Uhr
Kursgebühr 800,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Antje Ziemann
Dipl. Oecothrophologin, Ernährungsberaterin VDOE Nathalie Böker-Pitschmann
Kindertherapeutin, Heilpraktikerin Meike Naujok
DELFI®-Leiterin, Trageberaterin Frauke Hahnemann
Kulturwissenschaftlerin, Theater-Päd., DELFI®-Leiterin, HWZ-Kursleiterin
Kursort

Für die Durchführung von DELFI® -Kursen, werden Interessierte in einer einjährigen Fortbildung qualifiziert. Die Fortbildung bezieht heutiges Wissen der pränatal- und psychohistorischen Forschung rund um die Geburt, zur Kompetenz des Neugeborenen und zur Säuglingsentwicklung mit ein. Voraussetzungen: Eine pädagogische, psychologische oder pflegerische Ausbildung und/oder einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Kinder- und Jugendlichen, persönliche Eignung. Das erste Wochenende ist zugleich Auswahlwochenende. Umfang der Fortbildung: 6 Wochenenden je 12 Unterrichtsstunden, 3 Studientage, Hospitationen (je nach Vorerfahrung), Literaturselbststudium, Leitung einer DELFI®-Gruppe unter Supervision.
Leitung: Elke Knoblauch, Dipl. Sozialpädagogin, DELFI®-Multiplikatorin, Kati Löwe, Dipl.Sozialpädagogin, DELFI®-Multiplikatorin, andere Referentinnen.

Gebühr: 800,- Euro - Ratenzahlung möglich. Anmeldung: Schriftlich an die Familien-Bildungsstätte
Zeiten der Fortbildung:
Fr. 17.45 - 22.00 Uhr + Sa. 09.00 - 16.00 Uhr. Auf Wunsch wird ein Flyer zugesandt.

Inhalt der Fortbildung
Baustein 1
Konzeption, prä-, peri- und postnatale Entwicklungen, Kompetenzen von Säugling und Eltern, Kleinfamiliensituation.

Baustein 2
Psychomotorische Entwicklung, medizinisches und krankengymnastisches Basiswissen: z. B. Reflexe, Bewegungsstufen entsprechend der Lebenswochen.

Baustein 3
Bindungs-Autonomieentwicklung, Einflüsse der sozialen Lebenswelt, Psychosoziale Wechselbeziehungen, Beratungsangebote, Still- und Ernährungsberatung, Reflektion eigener Geburtserlebnisse.

Baustein 4
Gruppenphasen, Gruppenentwicklung, theoretische und praktische Planung von Elternarbeit und Kursabläufen, Hospitationsauswertung.

Baustein 5
Schreibaby-Sprechstunde, Gesprächsführung, Gruppenleitung, Konzeption, Organisation, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung.

Baustein 6
Vertiefung bisher erarbeiteter Inhalte, konkrete eigene Kursplanung und Werbung.
Literaturbesprechungen, Sing-, Spiel-, Bewegungsanregungen, Babymassage und andere praktische Übungen bereichern jeden einzelnen Baustein.


3 Studientage - samstags, jeweils 12:00 - 17:30 Uhr
Teilnehmerinnenorientierte und themenorientierte Arbeit an praxisnahen Fragestellungen, Analyse eigener Kurserfahrungen, aktuelle Fachliteratur.





Datum
07.03.2020
Uhrzeit
17:45 - 22:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1



Nähere Informationen im Büro, Tel. 04131-44211

Ev. Familien-Bildungsstätte

Bei der St. Johanniskirche 3
21335 Lüneburg

04131/4 42 11
 info'at'familienbildungsstaette.de
 04131/4 42 14

Bürozeiten

Mo. - Fr.    8.30 – 12.00 Uhr
Di. + Do. 14.00 – 16.00 Uhr