Gott und die Welt
Gott und die Welt / Kursdetails

Akademie am Vormittag: Christliche Symbole

Letzte Aktualisierung: 16.09.2019 - 10:33 Uhr

Kursnummer X200
Beginn Fr., 14.02.2020, 09:30 - 11:00 Uhr
Kursgebühr 49,00 €
Dauer 7 Termine
Kursleitung Barbara Hanusa
Mentorin der Leuphana für Lehramtsstud. ev. Theologie Renald Moriè
ev. Theologe Stephan Jacob
ev. Theologe Hartmut Rehr
ev. Theologe
Kursort

Themen zu Werten und Normen in Kirche und Gesellschaft werden aufgegriffen und diskutiert.

Die Sprache des Glaubens ist eine Sprache der Symbole
Der protestantische Theologe Paul Tillich schreibt, dass der Glaube keine andere Sprache als die des Symbols kennt. Was ist ein Symbol? Welche Bedeutung hat die Symbolsprache für unseren Glauben? "Am Anfang war das Wort" welche Bedeutung hat dieser zentrale Satz der Bibel dadurch?
Fr. 14.02.2020, 9:30 - 11:00 Uhr, Dr. Barbara Hanusa, Theologin, Pädagogin MA


Das Feuer
Mit dem Element Feuer gehen gewaltige Bilder einher. Kein Wunder also, dass es so stark auch in religiöse Schriften Eingang gefunden hat (vom brennenden Dornbusch über die Feuerzungen zu Pfingsten und dem Feuer am Weltende). Ist das Feuer im 21. Jahrhundert noch ein stimmiges Symbol für Gott und /oder den Glauben?
Fr. 21.2.20, 09.30 - 11.00 Uhr, Christine Schmid, ev. Theologin

Wie im Himmel...
"Wenn mich mein Gott bei meinem Namen ruft, bin ich Wasser, Feuer, Erde, Luft." Ein besonderes Augenmerk wird auf das letzte Element gelegt: Die Darstellung der Luft, des Himmels und der Wolke in der biblischen Tradition und christlichen Kunst und Literatur. Hierbei soll dem Verhältnis von Quintessenz und dem Schöpfer des Himmels und der Erde nachgegangen werden, der Verbindung von Sichtbarem und Unsichtbaren.
Fr. 28.2.20, 09.30 - 11.00 Uhr, Stephan Jacob, ev. Theologe

Das Wasser
Die biblischen Schriften haben Erfahrung in sich gespeichert: Wasser ist ein besonderes Element.
Es spendet Leben, es vernichtet Leben. Wasser wird immer kostbarer werden. Welche Kräfte wohnen den Wasserworten der jüdisch-christlichen Glaubensüberlieferung inne? Zu welchen Quellen führen sie uns in wüsten Zeiten? Und wohin wollen sie mit uns strömen?
Fr. 6.3.20, 09.30 - 11.00 Uhr, Renald Moriè, ev. Theologe

Die Wüste, der Garten
Der Garten Eden - eine Welt im Kleinen mit paradiesischen Lebensumständen - und die Wüste - ein lebensfeindlicher Ort voller Einschränkungen und Entbehrungen - beide sind in der Bibel grundlegende Symbole menschlicher Befindlichkeit, kontrastreiche Lebens-Orte und bis heute: Traum-Orte für Menschen - und Orte der Gottesbegegnung.
Fr. 13.3.20, 09.30 - 11.00 Uhr, Hartmut Rehr, ev. Theologe

Tür, Tor, Pforte
sind Sinnbild des Übergangs von einem Bereich in einen anderen. Wir streifen die Tür-Symbolik in der Religionsgeschichte, die christliche Tür-Symbolik, die Tür-Symbolik im Märchen, Türen des Lebens und des Todes, die Pforte des Himmels (Gen 28,17) bis zum Kapellenportal auf Schloss Tirol.
Fr. 20.3.20, 09.30 - 11.00 Uhr, Christian Kindel, kath. Theologe

Von eins bis zwölf - die Macht der Zahlen
Für die Numerologie sind Ziffern mehr als reine Mathematik. Sie sind Symbole tiefgründiger Weisheiten und spiegeln uralte Erkenntnisse von der biblischen Schöpfung bis in unsere Tage wider.
Fr. 27.3.20, 09.30 - 11.00 Uhr, Thomas G. Krage, ev.-ref. Theologe

In päd. Verantwortung mit der Ev. Erwachsenenbildung Nds





Datum
14.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1
Datum
21.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1
Datum
28.02.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1
Datum
06.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1
Datum
13.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1
Datum
20.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1
Datum
27.03.2020
Uhrzeit
09:30 - 11:00 Uhr
Ort
Bei der St. Johanniskirche 3, Ev. Familien-Bildungsstätte Raum E1



Nähere Informationen im Büro, Tel. 04131-44211

Ev. Familien-Bildungsstätte

Bei der St. Johanniskirche 3
21335 Lüneburg

04131/4 42 11
 info'at'familienbildungsstaette.de
 04131/4 42 14

Bürozeiten

Mo. - Fr.    8.30 – 12.00 Uhr
Di. + Do. 14.00 – 16.00 Uhr